Anne Riebel

Wein-Krimis    Gedichte & Illustrationen    Leidenschaft für Literatur

Aufgewachsen bin ich in der malerischen Landschaft der Südpfalz. Anfang der Neunziger kam ich nach Berlin, wo ich in namhaften Unternehmen verschiedenster Branchen tätig war. Heute arbeite ich halbtags für die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe. Seit über 25 Jahren lebe ich zusammen mit meinem Mann in der Spandauer Wilhelmstadt.

 


Aktuelles


Liebe Leserinnen, liebe Leser,

 

ich habe mich sehr gefreut, dass André Görke, Redakteur beim Tagesspiegel, mich in seinem Spandau-Newsletter unter der Rubrik Nachbarschaft zu einem Interview eingeladen hat. Ein paar Tage später ist der Artikel dann auch beim Tagesspiegel online erschienen.

Und der kleine Schluckspecht - der ebenfalls erwähnt wird - ist noch immer ganz trunken vor Freude. Wenn Sie mehr über ihn erfahren möchten, klicken Sie einfach auf das Bild. Das Interview finden Sie nachstehend.

 

Einen schönen, sonnigen Start in den Sommer!

Herzlichst

 

Download
Interview Tagesspiegel-Ausschnitt
2022-April-Mai_Interview Tagesspiegel-Au
Adobe Acrobat Dokument 124.7 KB

Wein-Krimis

Im Sommer 2003 habe ich - ausgelöst durch einen Traum - angefangen, einen Krimi zu schreiben: Riesling pur oder ein mörderischer Jahrgang wurde 2007 im Societätsverlag in Frankfurt am Main veröffentlicht. 2013 folgte Silvaner trocken oder ein tödlicher Tropfen, im Sommer 2019 mit Dunkelfelder oder ein bitterer Abgang der dritte Fall der Reihe.

 



Gedichte & Illustrationen

Unterwegs und über den Dächern von Spandau entstehen meine Gedichte und Zeichnungen ...

Kleines Gedicht vom Meer

 

Stille atmen

gehen, gehen

immer am Wellensaum

in Möwenstapfen

 

Wolken lesen

Geist aushängen

Seele wäscht sich

von Mythen frei

 

Überkopf schrumpft

Herz schlägt wieder

im Takt des Lebens

Sonne scheint

(c) Anne Riebel
(c) Anne Riebel


Leidenschaft für Literatur

Wenn ich nicht schreibe, lese ich. Ich bin eine begeisterte und erfinderische Leserin ...

 

(c) Anne Riebel
(c) Anne Riebel

Mein Dichter / meine Schriftstellerin des Jahres

Jedes Jahr beschäftige ich mich etwas intensiver mit einer historischen Figur der Feder, reise zu den Schauplätzen ihres Wirkens und schreibe darüber auf meinem Blog

Ein Bild von einem Buch

In die Klassiker der Literatur eintauchen, sie auch aus einem kreativen Blickwinkel betrachten. Altes neu interpretieren, Unerkanntes entdecken, Wertvolles dem Strom der Zeit entreißen und bewahren ...




Buch mit persönlicher Widmung

 

Als Geschenk oder direkt in Ihren Briefkasten

 

Herzlich gerne signiere ich für Sie ein Buch mit einer persönlichen Widmung.

 

 



Kontakt

ANNE RIEBEL C/O GEBHART

Földerichstraße 67

13595 Berlin

Telefon: 030 - 92 12 52 78

Email: kontakt(at)anne-riebel.de

Infobrief

Möchten Sie 2-4 mal im Jahr über meine Termine und Aktivitäten informiert werden?

Dann schreiben Sie mir gerne eine E-Mail mit dem Betreff: Infobrief an kontakt(at)anne-riebel.de

Ich freue mich über Ihr Interesse!