"Weil das Menschentum mir höher steht, als das Volkstum ..."
2022 · 10. August 2022
Kosegarten - Geschichte seines fünfzigsten Lebensjahres

2022 · 22. Juli 2022
In seinen Gedichten tritt Kosegartens poetischer Überschwang besonders hervor. Er kommt zu dem Grundduktus der damaligen Zeit noch hinzu; die Ausdrucksweise zwischen Empfindsamkeit (innerhalb der Aufklärung) und Romantik war ja viel klingender, schwingender und gefühlspräziser, als unsere heutige vernunftgeprägte Sprache. Ganz verloren, ganz versunken, in Dein Anschaun, Lieblingin, beginnt eines seiner Gedichte, in dem er das Gendern vorwegnimmt. Bei der Lektüre dachte ich manchmal an...

2022 · 11. Juli 2022
Kleines Gedicht ...
LiteraTOUR - auf Kosegartens Spuren
2022 · 19. Juni 2022
Eine Wortschöpfung meines Mannes, der mich dieses Jahr wieder auf der Reise zu meinem Dichter des Jahres begleitet hat.

2022 · 05. Juni 2022
Auf den Spuren mittelalterlicher Buchkunst ...

Lyrisches Epitaph
2022 · 31. Mai 2022
"Den Humor auf den Straßen des Lebens zu entdecken ... Gisela Waechter hat(te) die Begabung, mit wachen Augen und offenen Ohren den Witz auch hinter kaum durchlässigen Fassaden noch zu erahnen." (Ursula Näther)

2022 · 16. Mai 2022
Ein Bildergedicht

2022 · 16. April 2022
Über die Uferpredigten des Pfarrers und Dichters Kosegarten auf Rügen ...

2022 · 15. April 2022
Hier finden Sie die Auflösung meines Literaturrätsels um meinen Dichter des Jahres 2022. Das Krimipaket inklusive einer Flasche Dunkelfelder vom Weinladen Spandau hat ein passionierter Leser mit germanistischem Spürsinn aus der Spandauer Wilhelmstadt gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Rätsel: Mein Dichter des Jahres 2022
2022 · 23. März 2022
Raten und recherchieren Sie mit, und gewinnen Sie das Krimi-Oster-Paket mit einer Flasche Dunkelfelder vom Weinladen Spandau. Liebe Leserinnen, liebe Leser, schon zum vierten Mal kann ich mich nun etwas intensiver mit einer historischen Figur der Feder beschäftigen und hoffe, im Sommer wieder zu den Schauplätzen seines Wirkens bzw. seiner poetischen Dichtungen reisen zu können … Mit wem wir das Vergnügen haben werden? Mein Dichter des Jahres führt uns zum Nordkap Deutschlands. Dort gibt...

Mehr anzeigen

Kontakt

ANNE RIEBEL C/O GEBHART

Földerichstraße 67

13595 Berlin

Telefon: 030 - 92 12 52 78

Email: kontakt(at)anne-riebel.de

Infobrief

Möchten Sie 2-4 mal im Jahr über meine Termine und Aktivitäten informiert werden?

Dann schreiben Sie mir gerne eine E-Mail mit dem Betreff: Infobrief an kontakt(at)anne-riebel.de

Ich freue mich über Ihr Interesse!